Sommerliche “Zitronen-Linsen-Suppe” / Vegan & glutenfrei

Sommerliche "Zitronen-Linsen-Suppe" / Vegan & glutenfrei

Eines der Dinge auf die ich mich wirklich freue, wenn der Sommer vorbei ist und es wieder kälter draussen wird, sind Suppen. Die Zitronen-Linsen-Suppe ist genau das richtige für die Übergangszeit. Wohlig wärmend, aber durch die Frische der Zitrone schmeckt man trotzdem noch ein bisschen Sommer.

Der zweite Grund warum ich LInsengerichte liebe ist, dass Linsen eine sehr gute Proteinquelle sind und einfach unglaublich lange satt halten!

Zutaten für 2 Personen:

1/2 Pckg. gelbe Linsen
1 Dose Kokosmilch
3 Eßl. Kokosöl
1 Eßl. Gemüsebrühe
Saft von 1 Zitrone
1/2 Zwiebel (oder eine Ganze kleinere)
frische glatte Petersilie
Chilifäden

Sesam
1 Zimtstange
Jeweils 1 gut gehäuften Tl. Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel
Salz

Zwiebel kleinschneiden. Kokosöl in einem grossen Kochtopf bei 3/4 Hitze erwärmen. Zwiebel, Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel kurz anbraten.

Die gewaschenen Linsen dazugeben und unter rühren kurz mit anbraten. Mit ca. 1,5 Litern Wasser, dem Kokoswasser und der Gemüsebrühe auffüllen. Die Zimtstange dazutun und alles ca. 25 Minuten köcheln lassen. (Sollte die Flüssigkeit zu wenig sein einfach mit Wasser auffüllen – das Wasser sollte immer ca. fingerbreit die Linsen bedecken.)

Wenn die Linsen gar sind, Topf vom Herd nehmen. Die Zimtstange entfernen und die Kokosmilch, sowie den Zitronensaft dazutun. Alles mit dem Stabmixer pürieren.

Die Petersilie kleinhaken und dazu geben. Mit Salz abschmecken.

Den Sesam kurz in der Pfanne anrösten und mit den Chilifäden und der Petersilie auf der Suppe anrichten.

 

Linsen-Zitronen-Suppe

 

 

 

 

 

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.