Warmer Wintersalat / Vegan & glutenfrei

Warmer Wintersalat / Vegan & glutenfrei

 

Bei diesem warmen Wintersalat dachte ich erst, dass wir von der Portion niemals satt werden würden. Aber…das Gericht ist wirklich super sättigend und man braucht keine grossen Mengen um satt zu werden. Die Mischung aus knusprigen Auberginen, den süssen getrockneten Tomaten, dem weichen Spinat und den knusprigen Pinienkernen ist einfach nur lecker!

Zutaten (2 Personen)

1 grosse Aubergine
500 g. Blattspinat
Ca. 6 getrocknete Tomaten
1 Handvoll Pinienkerne
2 EL Tahin
Saft von einer Limette
Getrocknete Kräuter (Zb. Kräuter der Provence)
Olivenöl
Salz & Pfeffer

Den Ofen auf 180 Grad (Umlauft) vorheizen. Die Aubergine in Scheiben schneiden. Auf das Backblech legen und mit viel Olivenöl beträufeln, sowie den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Ca. 20 Minuten im Backofen backen.

Die Tomaten kleinschneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne (ohne Öl) anrösten.

10 Minuten bevor die Aubeginen fertig sind, den Spinat in einer Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten bis er in sich zusammenfällt. Dann die Tomaten, die Pinienkerne, Tahin, Salz, Pfeffer und den Limettensaft zum Spinat geben und alles gut verrühren.

Die Auberginen zum Spinat in die Pfanne geben, alles gut verrühren und auf den (vorgewärmten) Tellern verteilen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.